Ehrenamt am Puls der Zeit

In der Wirtschaft werden Daten und moderne Technologien schon lange zur Profitsteigerung genutzt. Marktanalysen und Prozessoptimierung sind die Basis für erfolgreiche Unternehmen.

Im sozialen Bereich ist der Stand der Technik noch nicht angekommen. Dort fehlen finanzielle Mittel oder Know How, um das Potenziel von Hilfsmaßnahmen durch die Nutzung moderner Tools und Methoden voll auszuschöpfen – schwer genug, Menschen für das soziale Gute zu begeistern.

SIDATA greift diesen Vereinen und NGOs ehrenamtlich unter die Arme. Wir helfen, gemeinnützige Ziele durch den Einsatz aktueller Technik effizienter zu erreichen.

Not  for  money,  for  good!

 

VISION

Moderne Technologien und digitale Anwendungen können nicht direkt Leben retten, aber sie können eine enorme Wirkung haben, wenn sie in die richtigen Hände gelegt werden.


Das Hauptziel von SIDATA ist daher, Organisationen und Personen dabei zu unterstützen, Leben zu retten, Lebensgrundlagen zu verbessern und die Umwelt auf der ganzen Welt zu schützen, so dass sie es besser und in größerem Umfang tun können - eben durch die Nutzung moderner Technologien und digitaler Techniken.

Wir glauben, dass Organisationen ihr Hilfspotenzial dadurch erst voll ausschöpfen können.

INFORMATION MANAGEMENT

... umfasst viele miteinander verbundene Aspekte im Umgang mit Informationen, von der Datenerhebung bis zur Erfassung, Bearbeitung und Bereinigung, sowie der Analyse, Visualisierung und Verbreitung zu wertvoller Information. 

Der Einsatz moderner Technologien und intelligenter Systeme ist dabei nicht mehr wegzudenken.

 

AKTUELL

Laptop Spende

Teilhabe für Geflüchtete durch Online-Unterricht schenken

Sie haben noch einen Laptop, den Sie nicht mehr benötigen?

Ihnen steht er nur im Weg herum?

Wir nehmen ihn gern und bringen ihn dahin wo er dringend gebraucht wird!

 

In vielen Unterkünften für Geflüchtete fehlen noch Laptops für den Online-Unterricht und zur Teilhabe an ehrenamtlichen Angeboten wie Sprachtandems, Lerngruppen und für Beratungsangebote.

Wenn Sie mit Ihrer Laptopspende Teilhabeprojekte für Geflüchtete aktiv unterstützen möchten, können Sie diese im Zeitraum 10.12.20 bis 28.01.21 donnerstags von 09:30 – 11:30 Uhr (ausgenommen 24.12.20 und 31.12.20) im Caritas Zentrum Mitte, Bayerstraße 73, 80335 München abgeben.

Voraussetzungen:

  • Nur Laptops

  • Ab Betriebssystem Windows 7 oder Linux Distribution

  • Mind. 4 GB Arbeitsspeicher (RAM)

  • 64 Bit-CPU

  • Funktionsfähig

  • Netzteil vorhanden

 

Anschließend werden diese von uns aufbereitet und erfasst, um sie dann nach Bedarf der Dringlichkeitsliste des Freiwilligenzentrums Nord an die SchülerInnen weiterzuleiten.

Wir von SIDATA und unsere Partner von Willkommen-in-München und den Freiwilligen-Zentren München freuen uns auf Ihre Spende.

Für Rückfragen können Sie sich an die kostenlose Hotline 0800 0005802 wenden.

 

WAS WIR MACHEN

IOOI LOGIK

Input-Output-Outcome-Impact

Was machen wir
 
 

PORTFOLIO

INFORMATION MANAGEMENT

Ist Dir bewusst, dass es eine Menge neuer Tools gibt, die Deine Organisation zur Informationsverarbeitung und Zusammenarbeit nutzen könnte? Wir helfen NGOs dabei, individuelle Strategien zur Nutzung moderner Technologien zu entwickeln und unterstützen über den gesamten Prozess. 

GIS & KARTEN

SIDATA hilft Organisationen, die Kerninformationen Ihrer NGO auf einer Karte zu visualisieren, um ein besseres Gefühl dafür zu bekommen, wo die Bedürfnisse liegen und Ihre Aktivitäten entsprechend planen zu können. Potenzielle Brennpunkte können anhand von Karten identifiziert und gezielt versorgt werden.

DASHBOARDS

Planst Du Hilfsprojekte und wünschst Dir manchmal ein besseres Verständnis des Kontexts, um auf relevante und angemessene Weise auf die Bedürfnisse eingehen zu können? Fällt es Dir manchmal schwer zu entscheiden, welche Bereiche und welche Begünstigten die Hilfe am meisten benötigen oder sicherzustellen, dass die Hilfe langfristig wirksam ist? Dashboards bieten ein gutes Monitoring und Analyse Tool, um die Aktivität und den Wirkungskreis deiner Organisation sichtbar zu machen. 

WISSENSAUFBAU

Wir verstehen uns als H2H Organisation. Das heißt, wir helfen in erster Linie immer Menschen, ihre wohltätigen Ziele umzusetzen. Aus diesem Grund möchten wir nicht nur projektbezogen in Sachen Informationsmanagement unterstützen, sondern das notwendige Wissen langfristig in Deiner Organisation aufbauen, so dass alle zukünftigen Hilfsprojekte effizienter oder mit einem größeren Wirkungskreis realisiert werden können - eben datenbasiert.

 

TEAM

Data Scientists

Geoinformatiker

Web-Entwickler

Datenbank-Profis

Programmierer

IT-Spezialisten

Wir bringen Professionals und

soziale Projekte zusammen und bauen ein Kernteam aus Daten-Spezialisten auf.

Je nach Projekt und Anforderung erweitern wir unser Team flexibel. 

Darüber hinaus bemühen wir uns stets um Kooperationen mit namhaften Software und Datenbankanbietern, um unsere Unterstützung mit den aktuellsten Produkten anbieten zu können.

 

PARTNER

Wir unterstützen NGOs, Vereine und soziale Projekte aller Art.

Egal, ob ihr euch schon seit Jahren engagiert oder kurz nach der Gründung.

Wir finden, dass jedes soziale Engagement effizient und zielgerichtet stattfinden kann.

 

Wichtig ist, dass gemeinnützige Zwecke

und keine wirtschaftlichen Interessen verfolgt werden.

Da wir selbst komplett ehrenamtlich agieren, erwarten wir das Gleiche von den Organisationen, mit denen wir zusammen arbeiten. 

 

PROJEKTE

Notebooks for a better future!

Der Zugang zu I&K Technologien ist heute wichtiger denn je. Das Internet und digitale Medien sind eine der wichtigsten Quellen für Wissen geworden. Um auch Kindern aus einkommensschwächeren Familien diesen Zugang zu ermöglichen ... (mehr)

Emergency Medical Service Dhulikhel, Nepal

Der Rettungsdienst im Einzugsgebiet des Dhulikhel Hospital befindet sich noch in den Kinderschuhen. Ein System von mittlerweile 8 Rettungswachen basiert auf der Vision eines engagierten nepalesischen Arztes ... (mehr)

Dynamic refugee atlas of Middle East and North Africa using R statistical language

Das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) registriert täglich tausende Geflüchtete weltweit. Es wurde ein Atlas in R statistical language erstellt, der die Verteilung der Geflüchteten ... (mehr)

 

KONTAKT

SIDATA steht noch am Anfang, daher suchen wir aktuell nach einem engagierten Kernteam, das unser Projekt ehrenamtlich vorantreibt. Wenn Du also hauptberuflich mit Daten arbeitest und dein Know How neben deinem Beruf sinnstiftend einbringen willst, dann melde Dich bei uns!

Wir haben unseren Sitz in München, unterstützen aber auch von remote.

Darüberhinaus möchten wir engagierte Data Geeks auch die Möglichkeit geben, gezielt bei einzelnen Projekten mitzuwirken.

Wir suchen Dich!

 

arrow&v

Kennst Du ein soziales Projekt, einen Verein oder eine Organisation, die Unterstützung im Umgang oder eine Auswertung Ihrer Daten bräuchten, dann schreib uns unter contact@sidata.org.

SEHENSWERT

Wir entdecken immer wieder tolle Non-Profit Organisationen, in denen INFORMATION MANEGEMENT groß geschrieben wird. Diese wollen wir Euch hier nicht vorenthalten.

© 2020 by SIDATA. Proudly created with Wix.com

  • Facebook
  • Twitter